JA. Unser Produkt SECU-FLEX ist auf Grund seiner speziellen Rezeptur speziell für den Bereich unterhalb der Wasserlinie konzipiert und kann somit unter Wasser zum Kleben und Abdichten verwendet werden.
JA + NEIN. Unser Produkt SECU-FLEX ist zwar für sämliche Abdichtungs- und Reparaturarbeiten unter Wasser konzipiert, allerdings ist es nicht ohne Einschränkungen möglich, z.B. starken Bewegungskräften ausgesetzte Wandplatten dauerhaft druckstabil miteinander zu verkleben. Hier sollten Sie auf jeden Fall vor Beginn des Bauvorhabens mit uns Kontakt aufnehmen.
NEIN. Da unser Produkt SECU-FLEX bei Feuchtigkeit und Berührung mit Wasser aushärtet, und zudem noch geruchlos ist, kann man sofort nach Beendigung der Arbeiten den Badebetrieb fortsetzen bzw. man muß ihn gar nicht erst unterbrechen!
JA. Obwohl man von einer Aushärtung des Materials spricht bleibt es auf jeden Fall dauerelastisch.
JA. Auf Grund der besonderen Beschaffenheit unseres Produktes SECU-FLEX ist es auch für die Verwendung (Kleben+Dichten) von VA Materialien geeignet. Für noch professionellere sowie gewerbliche Anwendung ist von SECU-FLEX ein spezieller VA-Haftvermittler erhältlich bzw. vorgegeben, so dass hiermit noch bessere Haftverbindungen erzielt werden. Bei stark beanspruchten Flächen (z.B. Wasserdruckbereiche) sollten Sie vor Beginn Ihres Bauvorhabens Kontakt mit uns aufnehmen.
JA. Die Produkte von SECU-FLEX sind auch für alle Bereiche des Schwimmbadbaus mit Salz- und Seewasserkontakt geeignet.
JA. Durch die extrem hohe Dehnungsfähigkeit sowie Dauerelastigkeit des Materials ist SECU-FLEX hervorragend zum Verkleben und Abdichten von Beckenrandsteinen geeignet. Noch bessere Ergebnisse sowie den gewerblichen Einsatz kann man durch den zusätzlichen Einsatz von SECU-FLEX Haftvermittler für pröse Oberflächen erzielen. Aber selbst ohne Haftvermittler ist SECU-FLEX sehr gut für Abdichtungsarbeiten im Beckenrandbereich geeignet.
Oberhalb von Wasserlinien ist es mit den Produkten von SECU-FLEX möglich, eine extrem glatte Dehnungsfuge herzustellen. Wir empfehlen hierfür unser speziell entwickeltes SECU-FLEX Glättmittel in der professionellen 1L Pump-Sprühflasche mit Micro-Sprühkopf. Glatter geht nicht!
JA und Nein. In der Regel sowie für alle gängien Abdichtungsarbeiten benötigen Sie (nach sorgfältiger sowie korrekter Reinigung und Vorbehandlung) der Flankenbereiche keine weiteren Systemkomponenten. Für schwierige Untergründen (z.B. VA) sowie als gewerblicher Verarbeiter sollte mann aber auf jeden Fall die jeweils passenden Haftvermittler (Primer) nutzen. Für eine gleichmäßige sowie sehr glatte Oberfläche empfehlen wir das SECU-FLEX Glättmittel.
JA. SECU-FLEX ist 100% silkonfrei und geruchlos.
Nein. Da SECU-FLEX 100% silikonfrei ist und eine besondere Rezeptur aufweist, funktioniert es so nicht. Die Oberfläche würde dadurch angerauht und krümelig. Zum Glätten ist das speziell für SECU-FLEX entwickelte SECU-FLEX Glättmittel zu verwenden.
JA. Im ausgehärteten Zustand ist SECU-FLEX mit handelsüblichen Farben und Lacken überstreichbar. Da wir aber nicht alle auf dem Markt befindlichen Farben und Lacke kennen können, empfiehlt sich hier in jedem Fall ein Erstversuch an einem Probestück auf Verträglichkeit.
JA. Sie können SECU-FLEX nicht nur für den gesamten Schwimmbereich nutzen sondern auch für Yacuzzis. Da SECU-FLEX selbst höhere Temperaturen aushält, ist es auch hierfür sehr gut geeignet.
JA. Besonders auch für alle Arten von Schwimmteichen. Hier haben wir speziell die Farbe Schwarz entwickelt, um auch naturnahe Bereiche und schwarze Folien bearbeiten zu können.

Dann schreiben Sie uns am besten eine E-Mail mit Ihrem Anliegen sowie vollständiger Anschrift. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.